ItalianoEnglishDeut

Torna Home PageNews




 

>>Biographie

Deutsch

 

Dr. David Låg Tomasi, PhD, MA, MCS, AAT

 

University of Vermont
Human Development and Family Studies Program
Department of Leadership & Developmental Sciences 

University of Vermont Medical Center
Abt. für Psychiatrie Gruppenpsychotherapeut

University of Vermont Program in Integrative Health
Mitglied des Medizinischen Forschungs- und Ausbildingsausschusses

CCV - Community College of Vermont
Adjunct Professor, Sozialwissenschaften / Psychologie, Kunst und Moderne Sprachen



 

AKADEMISCHER WERDEGANG:

 Post-Doctoral Programm für die Habilitation (Доктор наук / DSc in Kritischer Neurowissenschaft, Abt. Philosophie), Universität Sofia St. Kliment Ohridski, 2016-2018

• Promotion (PhD) ,Fachrichtung/Spezialisierung in Medizinischer Philosophie, Universität Sofia St. Kliment Ohridski, Bulgarien, Empirische Medizinforschung an der University of Vermont Medical Center, 2011-2015. Klinische Betreuer: Prof. Dr. William Tobey Horn - Professor und Psychiater an der Universität von Vermont College of Medicine und University of Vermont Medical Center, Abteilung für Psychiatrie. Referenten: Prof. Dr. Alexander Lyubenov Gungov - Direktor des PhD-Programmes University of Sofia; Prof. Friedrich Luft, Direktor des Experimental and Clinical Research Center (ECRC) der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC), Berlin.

 Diploma in Psychology (Dipl Psych), Alison Advanced Learning Interactive Systems Online, Galway, Irland 2017

 MSc Kurse, LM-51 Program in in Psychologie - kognitiven Prozessen und Technologien, Spezialisierung in klinischen Technologien, Bologna Prozess 2. Zyklus: Master-Qualifikation, International Telematic University Uninettuno, 2015-2017

• Zertifikat in Psychodiagnostik und psychologische Bewertung, Staatliche Universität Tomsk, Russland / Coursera, 2017

• Zertifikat in Medizinischer Neurowissenschaft, Duke University / Coursera, USA, 2014

• Master in Counseling in Neurowissenschaft (MCSc), Volksuniversität Turin UniPsi, Italien, 2013

• Zertifikate in Neurologie / Psychiatrie / Öffentliche Gesundheit, Harvard University / EdX, USA, 2011-2014

• Zertifikat in Sozialwissenschaften, ENEA-Institut Rom, Italien, 2012

• Zertifikat in Kunsttherapie / Art Assisted Therapies (AAT), NOUS-Institut, Italien2011

• Kurse in Neuropsychologie, Kognitive Verhaltenstherapie, Psychodiagnostik und psychologische Bewertung, (online), HT Zentrum für Psychologie, Cesena, Italien, 2011-2017

• Zertifikate in Psychologie ( ECMed ) + Fachausbildung, Universität Verona Medizinische Fakultät, Italien, 2008-2010

• Bachelor of Arts (BA) und Master of Arts (MA), Kunstakademie von Verona, Summa Cum Laude, 2000-2006

 

Professionelle und klinische Arbeit:

• University of Vermont Program in Integrative Health, seit 2014: Research Committe and Education Committee Mitglied

• University of Vermont Medical Center, seit 2012 : Abteilung für Psychiatrie Gruppentherapeut

• Howard Center, seit 2011: Psychische Gesundheit und Substanzmissbrauch, MHSA Residential Counselor, Mitglied des Diversity Committee

• Universität Verona, Medizinische Fakultät, 2008-2010, Kunst-und Ausdrucksgruppenkoordinator, Abteilung für Psychiatrie und klinische Psychologie, CSM - Nationale Observatorium von Outsider Art, Borgo Roma Krankenhaus

 

LEHRTÄTIGKEIT :

• University of Vermont Department of Leadership & Developmental Sciences, seit 2017: Lecturer für Human Development and Family Studies Program

• University of Vermont College of Medicine, Program in Integrative Health, seit 2014: previously co-teaching: “Science and Evidence in Complementary and Alternative Therapies". New course planned: “Translational Science in Integrative Medicine”

• Universität Sofia "St. Kliment Ohridski", seit 2017: Dozent, Fakultät für Philosophie

• CCV - Community College of Vermont, seit 2012, College Professor in den Abteilungen für moderne Sprachen, Kunst und Sozialwissenschaften: Intro to psychology / Health psychology (STEM degree – Science, technology, engineering, and mathematics)

• St. Michael College, 2012, Adjunct Faculty ( für Prof. A. Languasco, Italienisch)

  Vermont Italian Club, 2011-2017: Lehrer

• CVU Schule Hinesburg, seit 2011, deutsche und italienische Sprache

•  University of Vermont, Dept. of Continuing and Distance Education, Osher Lifelong Learning Institute, 2014, Italian for Travellers Instructor

• Kunstakademie von Verona, 2006-2009, Dozent, Bildende Kunst , Fotografie

• Universität der Dolomiten, 2007-2209, Dozent, Geschichte und Ethnolinguistik

 

Lehr-und Forschungsschwerpunkte :

• Theoretische/Wissenschafts- Medizin u. Medizinische Philosophie , Kognitions-und Neurowissenschaften, Medizin, Philosophie des Geistes, Philosophie der Religion, Ethnolinguistik

 

Andere Lehrerfahrung - Privatdozent/ Lecturer/Adjunct Professor:

• Universität Innsbruck (Österreich, 2007)

• Albrecht Dürer Museum, Nürnberg (Deutschland, 2007)

• Universität Trient - TSM (Italien, 2007)

• Katholischer Südtiroler Lehrerbund (Italien, 2009)

• Archäologische Museum von Ostiglia (Italien, 2009)

• Verein für Heimatpflege Innsbruck (Österreich, 2007)

• Waldorfschule von Verona (Italien, 2005-2007)

• University of Vermont (USA, 2014)

 

Mitgliedschaften u. Funktionen in wissenschaftlichen Gesellschaften und Gremien (Auswahl):

• Internationale Akademie der Wissenschaften, San Marino (AIS) – ISD Mitglied (Medizin, Psychotherapie, und Neurtowissenschcaft) seit 2016

• American Psychological Association (APA) - Associate Member (2011-2015); seit 2016 Community College Teacher Affiliate

•  Academic Consortium for Integrative Medicine & Health, USA - Mitglied, seit 2017

• Italienischer Verein fü Psychologie (AIPASS) - Mitglied, seit 2016

• Italienischer Verein fü Psychoonkologie (SIPO) - Mitglied, seit 2016

• Psychotherapeut # 097.0124826, State of Vermont (USA) Berufsverband für Psychohygiene / Allgemeine psychische Gesundheit

• Zentrum für Seelische Gesundheit (CSM), Abt. für Psychiatrie und Klinische Psychologie, Universität Verona Medizinische Fakultät (Italien, 2008 - aktuell)

• Interreligiöser Dialog-Ausschuss, Bozen -Brixen Diözese, Südtirol (2004-2010)

• Nationale Beobachtungsnetz für Outsider Art (Italien, 2007 - aktuell)

• Internationale Biennale Messe für Zeitgenössische Kunst KunStart (2010 - aktuell)

• Via Claudia Augusta -Stiftung / Giontech Archaeological Site , in Zusammenarbeit mit der Stiftung Via Francigena , Via Postumia Optima und Museo di San Zeno Retico ( Deutschland / Österreich / It., 2007-akt.)

• Manifesta 7 - Europäische Biennale für zeitgenössische Kunst (Italien / Niederlande, 2007)

• Mitglied des Kultur-und Kunsterbe Kommission Diözese von Verona (Italien, 2006-2010)

 

SPRACHEN (schriftlich / mündlich) :

Englisch, Italienisch, Deutsch, Latein, Bosnisch / Kroatisch / Serbisch

 

Zertifikate und Kurse:

• Benson-Henry Institute Stress Management and Resiliency Training (SMART), Massachussetts General Hospital / Harvard University, 2017
• Heilpraktikerausbildung 24, Garmisch-Partenkirchen, Deutschland 2017-2018
• Certificate NCIPH FIH Arizona Center for Integrative Medicine, University of Arizona, USA 2016
• Course certificate in Behavioral Medicine: a key to better health, Karolinska Institutet / Coursera, Schweden 2014
• HPI - Heilpraktiker Instensivschule Trainer Demo (Naturopathic Medicine), Heilpraktikerschule München, Deutschalnd, 2014
• Medication Administration Training, Howard Center, seit 2011
• Mental Health & Substance Abuse Residential Counselor Training / Courses, Howard Center, 2011-2018


Vorträge und klinische Ausbildung:


• CTTRT Online certificate, University of Massachussets Medical School, 2015
• Vanderbilt University School of Medicine / Academic Consortium for Integrative Medicine & Health, CME certificates in Integrative Medicine, 2014-2015
• Advance Care Planning: It's Always Too Soon . . . Until It's Too Late, Vermont Ethics Network, 2014
• ProACT certification course, University of Vermont Medical Center, seit 2014
• MOAB certification course, University of Vermont Medical Center, seit 2013
• FAHC Learning & Development Courses (Crucial Conversations I & II, Crucial Confrontations): seit 2012
• Cognitive Behavioral Therapy and Mindfulness PESI Seminar, 2013

Andere Ausbildung :

1992-1999 Vivaldi Musikinstitut , Bozen, Konzertgitarre 7 Jahre Diplom-Programm
1995-1999 Wissenschaftliches Lyzeum (5-Jahre Realgymnasium) "E. Torricelli " , Bozen, Südtirol
1994-1999 Musikinstitut ‚Antonio Vivaldi’, Bozen, Südtirol
2003-2005 Zusammenarbeit mit dem Teatro Nuovo / Teatro Stabile von Verona
2004-2005 Mitglied des Verona Theater Ballet Company, Choreograph: Sisina Augusta
Seit 2004 Historische Projektleitung: Albrecht-Dürer- Weg , Deutschland / Italien
Seit 2007 Direktor der CRAM - Zentrum für Kunstforschung Mezzocorona / Deutschmetz

 

Extra (non-Akad.) Aktivitäten:

Kampfsport :

• Taekwondo / Kickboxen : weiß, gelb , orange, grün, blau, braun, schwarz Gürtel Programm Zadra Kampf

• Ju-Jitsu : 2 -Jahres-Programm Ju-Jitsu Goju Laag

Ehrenamtliche Tätigkeit :

• Ausgezeichnet mit 15-Jahres- Feuerwehrmann Diplom und Südtiroler Freiwilliger Feuerwehr Verdienstkreuz, Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols - Landesfeuerwehrschule

• Mitglied des Interreligiösen Arbeitskreises , Diözese Bozen-Brixen, Südtirol

 

Bibliografie

 

David Tomasi hielt auch Kurse , Konferenzen und Vorträge in den Bereichen Archäologie, Kunst , Geschichte, Neurowissenschaft und Linguistik. Als Künstler arbeitet er in Europa und weltweit in Theatern, Museen und Galerien wie : Teatro Cristallo Bozen, Galleria Civica d' Arte Contemporanea di Trento, Rovereto MART , Rovereto Festival OrienteOccidente , Bevilacqua La Masa Venedig , Centro Internazionale della Grafica Venedig , Teatro Città di Conegliano , Centro Internazionale Studi d' Architettura Palladio Vicenza, Padua Teatro Antonianum , Galleria San Fedele Mailand, Festival Ritracciarti Mantua, Artissima Turin, PAN Neapel, Manifesta 7 Niederlande / Italien, VAC Ventabren Frankreich, Fleming Museum in UVM , Burlington , VT, USA . Er gewann Stipendien und Preise , wie: Cariverona Stiftung Universität Grant ( 2004) , Best Young Artist Prize - Toniolo -Stiftung (2003) , Academy of Fine Arts Grant ( 2005) , Biennale von Mantova - MAM (2004) , One_Hop Extrart - RAI Preis der Jury (2007) , Best Artist -Preis - Dezernat für Kultur und Kunst , Govt. der Region Veneto ( 2003). Er lebt und arbeitet derzeit in den Vereinigten Staaten. >>> Mehr Infos auf : LinkedIn

 

"Manchmal stehen wir atemlos unseren Verrirrungen nach, ohne zu ergreifen, ohne zu verstehen, was uns wirklich passiert. Die Kleinigkeiten (wie wir sie oft nennen), die jeden Tag zu uns kommen, wollen uns etwas mitteilen, auch wenn wir davon nicht überzeugt sind. Alles wird durch den Zufall dargestellt und rechtfertigt, aber stellen wir uns diese Frage: "was bedeutet Zu ?" In meinen Bildern, will ich nicht die Antworten geben, sondern ist meine Pflicht, in mir selbst und in den Menschen, die in Berührung mit mir gekommen sind, die Fragen und die herauskommenden Erlebnisse herauszufinden. Das spüre ich jeden Tag als ich aufwache und während meiner Arbeit; ich folge, oder versuche mindestens es zu tun, zwei Höhepunkten, die stolz auf meinem Weg stehen: Liebe und Wille. Alles was ich brauche, finde ich hinter mir, neben mir, vor mir, aber es ist in mir selbst den Schlüssel für meine künstlerischen und lebensführenden Schlösser.
Jemand, der für das erste Mal ein Bild von mir schaut, kann
mich wörtlich berühren, nicht nur weil es in meiner Kunst meinen eigenen Stil gibt, sondern weil ich fortwährend durch ein Verhältnis, und noch mehr durch eine Beziehung, mit den Anderen arbeite."

David Tomasi 2003

 

Bitte besuchen Sie die folgende Website www.davidtomasi.eu für weitere Informationen, wissenschaftliche Forschung, Veranstaltungen und Publikationen.